Support

KFZ-Schaden­meldung via drebis

Laura Giller | 21. Februar 2019

KFZ Unfälle – sind sie erst einmal passiert, ist der Ärger groß. Sobald der anfängliche Schreck Ihres Mandanten überwunden ist, kommt einiges an organisatorischem Aufwand auf Sie zu. Denn der Schriftverkehr zur Schadensabwicklung ist aufwendig und meist auch sehr umfangreich. Da kann ein wenig Unterstützung nicht schaden.


KFZ-Schade­n­meldung via drebis

Autos im Stau

KFZ Unfälle – sind sie erst einmal passiert, ist der Ärger groß. Sobald der anfängliche Schreck Ihres Mandanten überwunden ist, kommt einiges an organisatorischem Aufwand auf Sie zu. Denn der Schriftverkehr zur Schadensabwicklung ist aufwendig und meist auch sehr umfangreich. Da kann ein wenig Unterstützung nicht schaden.

 

An dieser Stelle kommt drebis ins Spiel und erleichtert die Kfz-Schadensabwicklung erheblich. Denn neben dem überwiegenden Teil der Rechtsschutzversicherungen sind nun auch alle KFZ-Versicherungen elektronisch über das Portal oder alternativ über die Kanzleisoftware erreichbar. 

 

Die Rechtsschutzschadenmeldung via drebis ermöglicht eine unkomplizierte und übersichtliche Aufnahme des Vorfalls anhand eines Fragenkataloges. Allerdings unterstützen die KFZ-Versicherungen keinerlei Leistungsversprechen, da sich die Schadenbearbeitung in diesem Bereich grundsätzlich über einen größeren Zeitraum erstreckt, als es bei Rechtsschutzschäden der Fall ist. Gegebenenfalls müssen noch Gutachten oder Informationen beim Versicherungsnehmer, dem Unfallgegner oder weiteren beteiligten Parteien eingeholt werden, was erfahrungsgemäß meist einige Zeit in Anspruch nimmt.

 

Für die Schadensmeldung geben Sie zunächst Ihre Daten sowie die Ihres Mandanten in den Fragenkatalog ein. Dabei sind die mit Sternchen versehenen Felder Pflichtangaben. Bei den restlichen Angaben handelt es sich um Standardangaben, wie Ihr Aktenzeichen, Aktenkurzbezeichnung, Versicherungsscheinnummer, Unfalltag etc.

 

Die benötigten Daten Ihres Mandanten beschränken sich hingegen auf das Wesentliche: Hier werden

Angaben wie Name und Adresse abgefragt.

 

Screenshot Schadenmeldung drebis

Im nächsten Schritt wird dann der eigentliche Vorfall wiedergegeben: Dank eines individuell erstellten Fragenkatalogs der Versicherung kommen dabei weniger Rückfragen auf, als dies normalerweise der Fall gewesen wäre. Denn sämtliche für die Versicherung relevanten Informationen werden an dieser Stelle abgefragt.

Den Schadenhergang selbst geben Sie dabei in kurzen Worten im Freitext-Feld wieder, welches Sie unter „Schilderung des Schadenhergangs“ finden.

 

Screenshot Kfz Fragen

 

Die DEVK Allgemeine Versicherungs-AG bietet an dieser Stelle außerdem die Möglichkeit, neben der Schadenmeldung auch die Kontaktaufnahme zu einer Mietwagenfirma über drebis abzuwickeln. Dabei besteht die Wahl zwischen vier verschiedenen Anbietern (CARO, Enterprise, Europcar und Sixt), um den passenden für Ihren Mandanten zu finden. Die entsprechende Firma setzt sich dann innerhalb kürzester Zeit mit Ihnen bzw. Ihrem Mandanten in Verbindung.

 

Screenshot Mietwagen

 

Falls nötig, können Sie über drebis auch Dateien senden. Diese dürfen eine maximale Dateigröße von 5 MB jedoch nicht überschreiten.

Hier noch ein kleiner Praxis-Hinweis: KFZ-Versicherungen benötigen selten das gesamte Kfz-Gutachten. Oft reicht das Vorblatt mit der Kostenaufstellung und der Rechnung des Sachverständigen aus.

 

Screenshot Dateianhänge

 

Sollten diesbezüglich trotzdem noch Fragen seitens der Versicherung offenbleiben, kommt diese gesondert auf Sie zu. Das ist jedoch nur sehr selten der Fall.

Wie Sie sehen, ist die KFZ-Schadenabwicklung mit drebis schnell, schlank und einfach. Probieren Sie die KFZ-Schadenmeldung via drebis einfach selbst aus und erkennen Sie die Vorteile.

Bei Fragen können Sie sich gerne an unseren Support wenden (Tel. 0231 7000 9201). Hier helfen Ihnen Rechtsanwaltsfachangestellte gerne weiter.

Nützliche Tipps und Neuigkeiten finden Sie in unserem Newsletter.

Nutzen Sie drebis für beschleunigte Deckungsentscheidungen, Schadenkommunikation, Rechnungsversand oder Mandatsempfehlungen.

 

Jetzt registrieren

 

Sie benötigen Hilfe?
Oder haben eine Frage?

Unser Support-Team steht Ihnen telefonisch oder per Mail zur Verfügung. Vielleicht finden Sie Ihre Antwort auch schon im folgenden Bereich:

 

 

Häufig gestellte Fragen