(copy 1)

Anwendung.

 

 

Wir nehmen Ihnen die Qual, aber lassen Ihnen die Wahl.

Mit drebis befreien Sie sich von unnötiger Büroarbeit, haben dabei aber die freie Auswahl unser Tool so zu nutzen, wie es Ihnen beliebt. Entweder als Stand-Alone-Lösung mit webbasierter Oberfläche auf dieser Website oder integriert in Ihre Kanzleisoftware.

Webbasiert
Kanzleisoftware


Sie möchten drebis ohne Kanzleisoftware nutzen?

Sie nutzen in Ihrer Kanzlei keine spezielle Anwalts-Software oder vermissen in Ihrer Kanzleisoftware eine entsprechende Schnittstelle zu drebis? Kein Problem. drebis ist mit jedem Web-Browser (wie z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge, o.ä.) und über diese Website verfügbar. Ein Klick hier genügt und Sie gelangen zum Login bzw. zur Registrierung. Das webbasierte drebis-Portal bietet Ihnen dabei alle Funktionalitäten und Vorteile, die auch eine in die Kanzleisoftware integrierte Version bietet.

 

(copy 1)

1. So registrieren Sie sich:

Klicken Sie bitte hier, um zur Registrierung zu gelangen. Danach folgen Sie diesen drei Schritten:
 

  • Füllen Sie alle Pflichtfelder mit Angaben zu Ihrer Kanzlei aus. Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Bestätigen Sie die AGB mit einem Klick auf die Checkbox „Ich habe die AGB gelesen und stimme zu.“ und klicken dann auf „Eingabe bestätigen“.
  • Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. Die E-Mail enthält einen Link, auf den Sie bitte klicken und damit Ihre E-Mail-Adresse bestätigen.
  • Auf der nun geöffneten Website legen Sie bitte ein Passwort für Ihren Login fest. Die Registrierung ist damit abgeschlossen.

2. So melden Sie sich an:

Sie haben sich schon registriert? Dann kann es hier losgehen. Dazu ein paar Hinweise:
 

  • Der Benutzername und das Passwort müssen in die dafür vorgesehenen Felder eingetragen werden. Von dort aus stehen Ihnen alle Funktionalitäten zur Verfügung, bis Sie sich wieder aus dem Portal abmelden.
  • Das System meldet den Benutzer aus Sicherheitsgründen automatisch nach einer bestimmten Zeit ab, falls dieser nicht mehr aktiv im Portal arbeitet. In diesem Fall müssen der Benutzername und das Passwort erneut eingegeben werden.
  • Falls Sie das Passwort einmal vergessen haben sollten, klicken Sie bitte auf den Link „Passwort vergessen?“. Ihr Passwort wird dann zurückgesetzt. Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zugesandt, der es Ihnen ermöglicht, ein neues Passwort zu vergeben.


Sie möchten drebis via Schnittstelle in Ihrer Kanzleisoftware nutzen?

Mittlerweile haben alle gängigen Kanzleisoftwarehersteller den Komfort und die
Notwendigkeit von drebis erkannt und eine drebis-Schnittstelle integriert. Sie
können Deckungsanfragen und Rechnungen also direkt aus Ihrer Software
versenden und empfangen.
 

 


 


Diese Kanzleisoftwarehersteller bieten eine drebis-Schnittstelle:

 

Advo-ware

Mit Advo-ware und drebis nutzen Sie alle Vorteile einer elektronischen Rechtsschutz-Korrespondenz optimal aus.
 

Die Vorteile auf einen Blick:
 

  • Versand und Empfang von Nachrichten direkt in Advo-ware
  • Keine doppelte Dateneingabe: Formulare werden automatisch mit den Daten der gewählten Akte vorbelegt
  • Automatische Zuordnung der gesamten Korrespondenz (gesendete und empfangene) zur jeweiligen Aktengeschichte
  • Komfortable Auswahl von Datei-Anhängen über die Aktengeschichte oder das Dateisystem
  • Möglichkeit zur Speicherung von Vorlagen für freie Korrespondenz
  • Zentrale, aktenübergreifende Übersicht der gesamten Rechtsschutz- Korrespondenz mit Möglichkeit zur Filterung und Sortierung

AnNoText

Die AnNoText drebis-Schnittstelle: Rechtschutzschadenfälle abwickeln - einfach, klar und schnell.

Die Vorteile auf einen Blick:
 

  • Mehr Effizienz durch Vollintegration in die AnNoText-Software
  • Keine Doppelerfassung notwendig
  • Die bereits in die elektronische AnNoText-Akte eingepflegten Beteiligten-Daten werden automatisiert und umfänglich an die drebis-Plattform übergeben
  • Die technische Schnittstelle zur drebis-Plattform ist über hochsichere Webservices in die AnNoText-Software integriert
  • Die strukturierten Datensätze (XML) werden standardisiert und ausschließlich elektronisch zwischen der AnNoText-Software und den Systemen der Rechtsschutzversicherer ausgetauscht
  • Beliebige Dokumente aus dem AnNoText-Dokumentenmanagement-System können den Nachrichten hinzugefügt werden

BSAnwalt

Mit der kostenlosen Schnittstelle zu drebis haben Sie in BSAnwalt die Möglichkeit, unkompliziert und schnell mit den Versicherungen zu korrespondieren.

Die Vorteile auf einen Blick:
 

  • Bereits in BSAnwalt gespeicherte Daten (z.B. Versicherungsnummer o.ä.) werden automatisch in die entsprechenden Felder von drebis übernommen und müssen somit nicht doppelt erfasst werden
  • Daten, die Sie bei der Erfassung in drebis eintragen, werden in den entsprechenden Datenfeldern von BSAnwalt gespeichert
  • Die Auswahl der gewünschten Schriftstücke, egal ob Deckungsanfragen, Schadenmeldungen oder anderweitige Texte, erfolgt durch einfaches Markieren aus dem Aktenlebenslauf des Mandates
  • Übermittlungsbestätigungen von drebis und Antworten der Versicherungen werden automatisch den entsprechenden Mandaten zugeordnet und gespeichert
  • Die Übermittlung der Daten und Schriftstücke erfolgt über eine sichere SSL-Verbindung

ReNoStar

Über die Schnittstelle in der Anwaltssoftware ReNoStar zu drebis erfolgt eine effiziente Kommunikation zwischen Kanzlei und diversen Rechtschutzversicherungen.

Die Vorteile auf einen Blick:
 

  • Beschleunigter Bearbeitungsprozess durch elektronische Verarbeitung und den Wegfall des klassischen Postwegs
  • Einfache Übernahme von Daten aus der Kanzleisoftware sowie komfortables Speichern und Abrufen aus der Aktenhistorie
  • Kein Schriftverkehr durch Nachfragen seitens des Versicherers oder Nachreichen von Daten durch die Kanzlei
  • Keine Kopien nötig, da Übertragung aller Informationen online
  • Kein Umswitchen zwischen unterschiedlicher Software

WinMACS

In die Kanzleisoftware WinMACS der Rummel AG können die drebis-Funktionen nahtlos integriert werden.

Die Vorteile auf einen Blick:
 

  • Einfach und intuitiv zu bedienen
  • Aufbau und Handhabung von WinMACS orientiert sich an den herkömmlichen Arbeitsprozessen in der Kanzlei und ist somit stark aktenorientiert. Das drebis-Modul öffnen Sie deshalb kontextbezogen direkt in der WinMACS-Mandatsakte
  • Angaben über Aktenbeteiligte müssen Sie nicht von Hand erfassen. Mandanten, Gegner und Drittbeteiligte aus der WinMACS-Akte sind im unteren Fensterbereich aufgelistet. Wenn sie markiert sind, werden deren Daten mit übermittelt
  • Ein Wechsel zwischen unterschiedlichen Programmen ist nicht erforderlich

RA-MICRO

Vollstrukturierte Deckungsanfragen lassen sich über die E-Rechtsschutz- Anwendung direkt an drebis übermitteln.

Die Vorteile auf einen Blick:
 

  • Nach Eingabe der Aktennummer werden alle formellen Falldaten aus der Akte übernommen und in das drebis-Formular übertragen
  • Teilstrukturierte Deckungsanfragen, Folgekorrespondenzen, Gebührenrechnungen und generell der Versand von Dateianlagen erfolgen mit dem E-Brief automatisch über die RMO VS Schnittstelle mit nur einem Mausklick
  • Beim Versand wird automatisch eine Abschrift (Aktenretent) gespeichert
  • RA-MICRO überprüft alle 5 Minuten automatisch, ob neue Nachrichten vorliegen. Sind neue Nachrichten vorhanden, stehen diese sofort zur weiteren Bearbeitung bereit

GKO

Mit GKO und drebis setzen Sie auf eine schnelle und papierlose Rechtsschutzkommunikation direkt aus Ihrer Kanzleisoftware heraus.

Die Vorteile auf einen Blick:
 

  • Versand und Empfang der gesamten Korrespondenz mit Rechschutz- und Kfz-Haftpflicht-Versicherungen direkt in GKO
  • Keine doppelte Dateneingabe: Formulare werden automatisch mit den Daten der gewählten Akte vorbelegt
  • Automatische Zuordnung der gesamten Korrespondenz (gesendete und empfangene) zur jeweiligen Aktengeschichte

NoRA

NoRA Advanced bietet die Möglichkeit, die komplette Korrespondenz mit Rechtsschutzversicherungen direkt aus der Anwendung und komplett ohne Medienbruch abzuwickeln.

Die Vorteile auf einen Blick:
 

  • Versand und Empfang der gesamten Korrespondenz mit Rechschutz- und Kfz-Haftpflicht-Versicherungen direkt in NoRA
  • Keine doppelte Dateneingabe: Formulare werden automatisch mit den Daten der gewählten Akte vorbelegt
  • Automatische Zuordnung der gesamten Korrespondenz (gesendete und empfangene) zur jeweiligen Aktengeschichte

j-lawyer.org

j-lawyer.org ist eine kostenfreie Softwarelösung für Anwaltskanzleien und beinhaltet eine Anbindung an das drebis-Portal.

Die Vorteile auf einen Blick:
 

  • Zeitersparnis, Vermeidung von Doppel- und Fehleingaben, Kostenreduktion durch entfallende Porto- und Faxkosten sowie eine schnellere Abarbeitung der Geschäftsfälle für Ihre Mandanten
  • Strukturierte Daten direkt aus der in j-lawyer.org angelegten Akte
  • In einem zentralen Posteingang für drebis-Nachrichten werden eingehende Empfangsbestätigungen und Antworten der Versicherungsunternehmen gesammelt und können von dort einfach in die jeweilige Akte übernommen werden

DATEV

Die drebis-Schnittstelle zu DATEV Anwalt classic pro bildet die intelligente Lösung zur Erleichterung Ihrer elektronischen Rechtschutz-Korrespondenz. Mit der kostenlosen AdvoConnect-Schnittstelle bietet DATEV Ihnen alle funktionalen drebis- Vorteile.

Die Vorteile auf einen Blick:
 

  • Durchgehender elektronischer Prozess
  • Schnelle, einfache Abwicklung von Rechtschutzschadenfällen
  • Direkte Einbindung von AdvoConnect im DATEV Arbeitsplatz pro Veröffentlichung von drebis-Akten
  • Sicht auf Aktendokumente aus Digitaler Dokumentenablage, DATEV DMS classic pro oder Historie
  • Direkter Versand von Dokumenten
  • Aktenvita-Funktionen zum Öffnen und Drucken von Dokumenten, Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen von Vitaeinträgen uvm.

Nutzen Sie drebis für beschleunigte Deckungsentscheidungen, Schadenkommunikation, Rechnungsversand oder Mandatsempfehlungen.

 

Jetzt anmelden